Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen
Abgeschlossen

168. Auktion

Abgeschlossen | Präsenzauktion

270

Jugendstil Tischuhr, KPM Berlin.

Limit 300 EUR
Ergebnis:
300 EUR

Beschreibung

Jugendstil Tischuhr, KPM Berlin. Entwurf von Theodor Hermann Schmuz-Baudiss. Bogenförmig geschwungenes Gehäuse, num. 168/50, polycrome florale Bemalung mit Goldakzenten, das Uhrwerk beidseits von Rosenfestons umgeben, Zifferblatt mit arabischen Zahlen, Uhrwerk bezeichnet Lenzkirch. Schlüssel vorhanden, Funktion geprüft, Uhr läuft nicht an. Blaue Zeptermarke, roter Reichsapfel., num. 168/50.
Anmerkung: Theodor Hermann Schmuz-Baudiss, 1859 Herrnhut - 1942 Partenkirchen, deutscher Maler, Keramiker und Porzellanentwerfer des Jugendstil, studierte an der Kunstgewerbeschule in München, danach an der Münchner Akademie. 1897 war er Mitbegründer der Vereinigten Werkstätten in München. Von 1902 - 1925 für die Königliche Porzellan-Manufaktur KPM Berlin tätig. 1904 erhielt er den Professorentitel.

Kategorie: Uhren und Zubehör

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.

Auktionshaus Rütten GmbH © 2022
powered by Bidpath GmbH