162. Auktion

Nachverkauf | Präsenzauktion

317

Reiseuhr " L'Epèe Fondèe en 1839".

Limit 1.900 EUR

Beschreibung

Reiseuhr " L'Epèe Fondèe en 1839". 20. Jahrhundert. Messing, überzogen mit einer 925er Sterling Silver Plattierung (10 Mikron). Reiseuhr , fünfseitig verglast, weißes Emailzifferblatt mit schwarzen römischen Zahlen, Mondphasen-Anzeige, unten v. l.n.r.: Wochentag, Zeitzone, Datum. Mechanisches 8-Tage-Werk Zwei Hammer-Schlag auf Tonfeder. Repetition. Klappbarer Tragebügel, seitliche Säulenverzierung. Sehr guter Zustand, Funktionen geprüft. Ein Schlüssel dabei. Laut Angaben des Einlieferers im Juni in München fachmännisch generalüberholt. Höhe 15,5 cm (ohne Tragebügel), Breite 9 cm, Tiefe 10 cm. Anmerkung: In dieser Ausführung mit Silberüberzug sehr selten.

Kategorie: Uhren und Zubehör

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.

Auktionshaus Rütten GmbH © 2019
powered by AuctioNovo GmbH