159. Auktion

Nachverkauf | Präsenzauktion

109

Koppchen mit Unterschale. MEISSEN um 1730.

Limit 1.200 EUR
Ergebnis:
900 EUR

Beschreibung

Koppchen mit Unterschale. MEISSEN um 1730, ungemarkt. Weißporzellan mit Augsburger Hausmalerei, Werkstatt Abraham und Bartholomäus SEUTER. Im Spiegel Goldchinesen in Landschaft, altersbedingter guter Zustand. Tasse mit Untertasse Höhe 6 cm, Ø Untertasse ca. 12,5 cm. Literatur: R. Rückert, 1966, Tafel 15, Nummer 43 ff.

Kategorie: Porzellan- und Figuren.

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.

Auktionshaus Rütten GmbH © 2019
powered by AuctioNovo GmbH