167. Auktion

Nachverkauf | Präsenzauktion

3

Monumentale Figurengruppe " Pferd mit Mohrenknabe" (Originaltitel).

Limit 1.900 EUR
Ergebnis:
1.900 EUR

Beschreibung

Monumentale Figurengruppe "Pferd mit Mohrenknabe" (Originaltitel). NYMPHENBURG, 1921, Modell Nummer 568, Entwurf/Modell von Josef WACKERLE.
Das steigende Pferd als Apfelschimmel dezent in farbiger Aufglasurbemalung, seitlich ein Mohrenknabe, der das Pferd am Zügel hält. Der geschweift ansteigende Rocaillensockel, gold staffiert, seitlich verschiedene Tierszenen mit Reiter zu Pferd und Jagdhund in farbiger Aufglasurbemalung, auf der Vorderseite plastische Beerenfrüchte. Höhe ca. 63,5 cm. Sehr guter Zustand, keine Beschädigungen festgestellt. In der Herstellung aufgrund der Größe der Figurengruppe eine technische Meisterleistung.
Vom autorisierten Fachhandel heutiger geschätzter Manufakturpreis ca. Euro 30.000.
Bodenseitig Manufakturmarke, Rautenschildmarke, Pressmarke, Bossierer/Former Nr. 1 für Max Koch (geboren 15.7.1880, in der Manufaktur Nymphenburg tätig von 1903 - 1953).
Anmerkung: Das Modell des Tafelaufsatzes wurde zum Zweck einer weiteren Verwendung im bürgerlichen Bereich 1921 verändert. Diese Figurengruppe ist eine Abwandlung des mit Wappenschild und Herzogkrone geschmückten Welfenrosses, das Prunkstücks in einem Tafelservice, das die Provinz Hannover dem jungen Braunschweiger Herzogpaar als Hochzeitsgabe schenkte.
Literatur: NYMPHENBURGER Moderne Alfred Ziffer, Abbildung Seite 251 und 456.
Literatur: Staatliche Porzellan Manufaktur Nymphenburg "Bayerland-Verlag", München 1942,
Abbildung Seite 45.

Kategorie: Porzellan- und Figuren.

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.

Auktionshaus Rütten GmbH © 2020
powered by AuctioNovo GmbH