live

160. Auktion

Aktuell | Präsenzauktion

1

Figurengruppe "Europa auf dem Stier", MEISSEN nach 1934, 1. Wahl.

Limit 500 EUR

Beschreibung

KAENDLER, Johann Joachim. 1706 Dresden - 1775 Meißen. MEISSEN nach 1934, 1. Wahl, Modelljahr 1759. Modell Nr. 2697. Figurengruppe "Europa auf dem Stier", farbig bemalt, gold staffiert, Rocaillensockel mit Blütenkorb und plastischen kleinen Blüten. Höhe 22 cm. Bodenseitig blaue Schwertermarke, Modellnummer. Unter UV-Licht geprüft: 1) Zehen beim linken Fuß bei der linken Gefährtin minimal bestossen. 2) Rechter Fuß bei der rechten Gefährtin alt restauriert. 3) Wenige Blüten an verschiedenen Stellen minimal bestossen. Literatur: Königlich Sächsische Porzellanmanufaktur zu Meissen Preisverzeichnis 1904, Abbildung Tafel Nummer 17. Anmerkung: Die griechische Sage erzählt von der schönen Hirtin Europa. Der in sie verliebte Zeus verwandelte sich in einen schönen blumengeschmückten weißen Stier, auf der er die neugierig gewordene Europa entführte. Der Stier geht ins Wasser und schwimmt aufs offene Meer hinaus. Er bringt sie nach Kreta, wo er seine Stiergestalt ablegte und sich offenbarte. Literatur: STAHLBUSCH, Till Alexander. Figürliches Porzellan, Abbildung Seite 156.

Kategorie: Porzellan- und Figuren.

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.

Auktionshaus Rütten GmbH © 2019
powered by AuctioNovo GmbH