Hilfe zur Live-Auktion

Über unser Live-Auktions-Interface können Sie an unseren Auktionen teilnehmen und mitbieten, als wären Sie live dabei.


Die folgende Hilfe bietet Ihnen eine Übersicht über das Interface und ermöglicht Ihnen, sich mit den Seitenelementen vertraut zu machen.
Bitte zögern Sie nicht, bei Fragen oder Probleme mit der Live-Auktion unseren Support zu kontaktieren, wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

 

1. Postenliste
Die Postenliste stellt die einzelnen Posten dar, sortiert nach der Reihenfolge nach der Sie im Auktionskatalog zum Aufruf kommen. Die Postenliste bewegt sich automatisch mit dem aktuellen Posten mit, Sie sehen also in der Mitte der Postenliste immer den aktuell aufgerufenen Artikel. Sie können aber auch innerhalb der Postenliste blättern, indem sie auf einen der Pfeile oberhalb oder unterhalb der Postenliste klicken. So können Sie spätere Posten oder bereits versteigerte Posten anschauen, ohne deren Aufruf abwarten zu müssen.

A Navigation - Hiermit können Sie in der Postenliste auf- und abwärts scrollen. Wenn Sie gescrollt haben, können Sie mit dem Button "Zur aktuellen Position" zum momentan aufgerufenen Posten in der Liste zurückspringen.

B Postenfeld - Hier sehen Sie ein Mini-Bild, die Katalognummer und den Titel des Postens. Die graue Färbung zeigt an, dass der Posten in der Auktion bereits zum Aufruf kam, und beispielsweise schon verkauft ist.

C Limit - Der Betrag, der für einen Posten als Mindestgebot erwartet wird, und mit dem der Posten aufgerufen wird.

D Zuschlagspreis - Der Betrag, für den der Posten versteigert wurde.

E Ein von Ihnen ersteigerter Posten, angezeigt durch die grüne Färbung.

F Aktuell aufgerufener Posten, erkennbar durch die hervorgehobene Umrandung.

G Dieser Posten wird vom eingeloggten Benutzer beobachtet und ist deswegen gelb hinterlegt.

H Ein Vorgebot des eingeloggten Benutzers liegt auf diesem Posten, erkennbar durch die blaue Färbung.

I Der Betrag des Vorgebots das vom Benutzer auf diesen Posten platziert wurde.

J Schnellhilfe mit Farblegende als Erklärung für die Postenfeldfarben und -zustände (blau, gelb, grün. grau)

 

 

 

 

 

2. Postendetail

Das Postendetail enthält ein großes Bild und alle Detailinformationen zu dem aktuell aufgerufenen
Posten. Sie können auf das Hauptbild klicken um eine größere Ansicht oder Zusatzbilder zu sehen,
sofern diese vom Auktionshaus hinterlegt wurden.


A Großbild des Postens - Klicken sie auf das Bild, um ein ausführliches Postendetail-Fenster aufzurufen.
B Katalognummer des Postens
C Titel des Postens
D Limit - Der Betrag, der für einen Posten als Mindestgebot erwartet wird, und mit dem der Posten aufgerufen wird.
E Detaillierte Beschreibung des Postens, wie vom Auktionshaus bereitgestellt.

 

 

3. Live-Stream

4. Gebotsabgabe

In diesem Bereich können Sie die einzelnen Gebote auf den aktuellen Posten genau mitverfolgen.
Wenn Sie eingeloggt sind, können Sie über den Bieten-Button eigene Gebote abgeben. Die Gebote
sind nur in Übereinstimmung mit den Bietschritten des Auktionshauses bzw. der Auktion
abzugeben, d.h. sie können keinen beliebigen Betrag bieten, sondern müssen sich an die
vorgegebenen möglichen Bietbeträge halten, die das Auktionshaus eingestellt hat.

A Nachrichtenbereich - Hier werden Ihnen Nachrichten angezeigt, die den aktuell aufgerufenen Posten betreffen, z.B. "Zurückgestellt" oder "zum 1. 2. 3.".
B Bieten - Button - Über diesen Button können Sie ein Gebot abgeben. Das Gebot ist jeweils
das nächsthöhere Gebot über dem Höchstgebot, das den Bietschritten entspricht. Steht das
aktuelle Höchstgebot z.B. bei 140€ und liegt der Bietschritt bei 10€, so geben Sie durch einen
Klick auf den Bieten Button ein Gebot von 150€ ab (Höchstgebot + Bietschritt).
C Gebotshistorie - Hier sehen Sie die letzten abgegebenen Gebote. Das aktuelle Höchstgebot
ist hervorgehoben.
D Nachrichtenbereich - In diesem Bereich werden Ihnen Nachrichten angezeigt, die die Posten
oder auch die Auktion im gesamten betreffen.

 

5. News-Zeile

Über die News-Zeile hält das Auktionshaus sie über aktuelle Gegebenheiten auf dem laufenden, hier werden beispielsweise Auktionspausen oder
erneute Aufrufe von Posten angekündigt.

Auktionshaus Rütten GmbH © 2018
powered by AuctioNovo GmbH