Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen
live

173. Auktion

Aktuell | Präsenzauktion

14

Kammerdiener mit Mantel. NYMPHENBURG, 20. Jahrhundert,

Limit 150 EUR

Beschreibung

Kammerdiener mit Mantel. NYMPHENBURG, 20. Jahrhundert, Modellnummer 5. Modell Entwurf BUSTELLI Franz Anton und vielleicht unter Mitarbeit von Joseph Ponhauser, um 1755. Auf polygonaler Standplatte steht ein Kammerdiener, etwas vorgebeugt, in höfischem Gewand und mit feiner Perücke, die einen langen gezwirbelten Zopf aufweist. Er ist im Begriff, den über den rechten Arm gelegten Mantel seines Herrn und dessen Hut, den er unter den linken Arm geklemmt hat, wegzubringen. Farbig und gold staffiert, Höhe ca. 17 cm. Gepresste Rautenschildmarke, Modellnummer. Unter UV-Licht geprüft.
Literatur: Bustelli Nymphenburger Porzellanfiguren des Rokoko, Das Gesamtwerk, Seite 409 und
Literatur: Nymphenburger Moderne, Alfred Ziffer, Figurenverzeichnis Seite 451.

Kategorie: Porzellan- und Figuren.

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.

Auktionshaus Rütten GmbH © 2021
powered by AuctioNovo GmbH