Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen
live

172. Auktion

Aktuell | Präsenzauktion

151

LIER, Adolf Heinrich.Angler im Boot in abendlicher Gebirgslandschaft mit Sonnenuntergang.

Limit 1.700 EUR

Beschreibung

LIER, Adolf Heinrich. 1826 Herrnhut - 1882 Wahren bei Brixen/Südtirol. Angler im Boot in abendlicher Gebirgslandschaft mit Sonnenuntergang. Beeindruckende Lichtführung über dem schneebedeckten Gebirge und dem Wasser. Öl auf Holz. Rechts unten signiert. Höhe 24, Breite 32,5 cm. Gerahmt.
Provenience: Süddeutscher Privatbesitz.
Literatur: Thieme-Becker, Münchner Maler im 19. Jahrhundert. Schweers; Gemälde in deutschen Museen. Anmerkung: Lier studierte 1844 Architektur in Dresden. Seit Ende 1849 in München Schüler von Rich. Zimmermann. Gründete und leitete 1869/73 eine Privatschule für Landschaftsmalerei in München. Seit 1881 Professor, Ehrenmitglied der Dresdner und Münchner Akademie. Gemälde in diversen deutschen Museen: Berlin, Dresden, Frankfurt, München.

Kategorie: Gemälde.

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.

Auktionshaus Rütten GmbH © 2021
powered by AuctioNovo GmbH