Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen
Abgeschlossen

172. Auktion

Abgeschlossen | Präsenzauktion

33

Porzellanfigur "Allegorie auf die schönen Künste der Musik".

Limit 90 EUR
Ergebnis:
90 EUR

Beschreibung

Porzellanfigur "Allegorie auf die schönen Künste der Musik". Aelteste Volkstedter Porzellanfabrik Richard Eckert, blaue Heugabelmarke, um 1894 - 1907, Modellnummer 90. Junge anikisierend gekleidete Frau auf Rocaillensockel, dargestellt als Dirigentin mit Notenheft in der linken und Taktstock in der rechten Hand. Farbig und dezent gold staffiert. Höhe ca. 12 cm. Bodenseitig blaue Manufakturmarke, Modellnummer. Unter UV-Licht geprüft, kleinster Chip sekundär am unteren Rand des Sockels.

Kategorie: Porzellan- und Figuren.

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.

Auktionshaus Rütten GmbH © 2021
powered by AuctioNovo GmbH