169. Auktion

Nachverkauf | Präsenzauktion

234

Medaillenbecher auf Kugelfüssen, - Unikat -

Limit 490 EUR
Ergebnis:
490 EUR

Beschreibung

Medaillenbecher auf Kugelfüssen, - Unitkat -. Silber geprüft. 8-fach facettierte Wandung mit verschiedenen, eingearbeiteten Silber-Medaillen, Ø jeweils 29 mm, mit folgenden militärisch relevanter Personlichkeiten: 1) Willhelm Kronprinz von Preußen, darüber Familien-Wappen der Familie Schlegel (Hammer mit drei Pfeilen).Weiter nach rechts wie folgt: 2) General-Feldmarschall v. Hindenburg. 3) K. Litzmann (preußischer General der 1. Infanterie 1. Weltkrieg). 4) Vice Admiral Graf Spee (Marine-Offizier der Kaiserlichen Marine). 5) Kapitän Leutnant von Mücke (Offizier Kaiserlichen Marine). 6) General v. Beseler mit Franz-Josef-Orden (Preußischer Generaloberst und Politiker der Wilhelminischen Zeit). 7) Generalleutnant Erich Friedrich Ludendorff. 8) Grossadmiral von Tirpitz (und Staatsekretär des Reichsmarineamtes). Auf der Lippe mit Widmung: Ilse Oskar und Arnold Ihrem Vater Theodor Schlegel zum 75. Geburtstag, datiert 1916. Im Boden Münze " Deutsches Reich", die Jahreszahl 1913 und das Nominal "Fünf Mark" zwischen zwei Sternen, auf dem Revers der große gekrönte Reichsadler mit preußischem Wappenadler auf der Brust. Höhe ca. 16,5 cm, Gewicht ca. 356 Gramm. Anmerkung: Hervoragende Juwelier-Qualität.

Kategorie: Silber, Versilbertes .

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.

Auktionshaus Rütten GmbH © 2020
powered by AuctioNovo GmbH