169. Auktion

Nachverkauf | Präsenzauktion

261

Schottische Teekanne, Sterlingsilber, Edinburgh 1824.

Limit 500 EUR
Ergebnis:
600 EUR

Beschreibung

Schottische Teekanne, James McKay, Sterlingsilber Edinburgh 1824. Teekanne mit qualitätsvoller Treibarbeit. Gedrückte, bauchige Form auf vier ausgestellten Füssen mit reichem Rocaillen-, Blumen- und Blattdekor, ohrförmiger Henkel, der Ausgießer in Schwanenhalsform, der scharnierte Deckel mit geschraubtem Knauf in Form einer plastischen Blume mit Blättern. Höhe mit Griff ca. 14,5 cm, Gewicht ca. 865 Gramm. Die Kanne ist einem sehr guten Zustand. Punzen: Stadtmarke, Garantiemarke, Jahresbuchstabe S, Meistermarke JM. Anmerkung: James McKay wurde 1783 bei Alexander Gardner (schottischer Silberschmied des 18. Jahrhunderts) ausgebildet, machte 1793 seinen Meister. Er lebte und arbeitete in Edinburgh.
Provenience: Privatbesitz, Auflösung einer herrschaftlichen Villa in Rottach-Egern/Tegernsee.

Kategorie: Silber, Versilbertes .

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.

Auktionshaus Rütten GmbH © 2020
powered by AuctioNovo GmbH