164. Auktion

Nachverkauf | Präsenzauktion

11

Prunkservice MEISSEN mit Goldbronzerelief für 8 Personen.

Limit 2.500 EUR
Ergebnis:
3.800 EUR

Beschreibung

Prunkservice MEISSEN mit Goldbronzerelief für 8 Personen. MEISSEN nach 1954. Modelljahr zwischen 1844 - 1855. Entwurf Ernst August Leuternitz, "B-Form". Partiell kobaltblauer Fond, reliefiert, gold staffiert, mattiert und poliert.. Farbige Bemalung "Streublumendekor". Insgesamt 27 Teile, bestehend aus: Kaffeekanne mit Tierkopf-Röhrenausguß (Höhe 25 cm), Milchkännchen, Zuckerdose. Je 8er Satz Tassen (Höhe 8 cm), Untertassen, Dessertteller, Ø 16,5 cm - Ø 20 cm. Blaue Schwertermarke mit 2 Schleifstrichen, rote Malermarke. Alle Teile unbenutzt, neuwertiger Zustand. Literatur: Reinheckel: Prachtvolle Service aus Meissner Porzellan , Abbildung 122. Anmerkung: Das entstandene "B-Form" Service von Ernst August Leuteritz ist ein herausragendes Beispiel des Meissener Historismus. Kennzeichnend für diesen Stil ist das freie Zitieren von Elementen vorangegangener Epochen, vor allem aus Renaissance, Barock oder Rokoko, die auch miteinander kombiniert werden. Prunkvoll und sehr opulent geht es bei der Entstehung dieses Meisterstücks europäischer Tafelkultur zu: Königliches Blau sowie aufwendige, mit einer 23-karätigen Goldschicht überzogene Reliefs und Ränder zeichnen dieses Service aus. Solche dekorativen und goldverzierten Porzellane entsprachen ganz dem neuen Repräsentationsbedürfnis des zu Wohlstand gekommenen Bürgertums jener Zeit. 1867 auf der Weltausstellung in Paris erstmals ausgestellt, entwickelte sich das "B-Form"-Service schnell zu einem der größten Verkaufsschlager der Manufaktur.

Kategorie: Porzellan- und Figuren.

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.

Auktionshaus Rütten GmbH © 2019
powered by AuctioNovo GmbH