live

163. Auktion

Aktuell | Präsenzauktion

4

Prunkterrine mit Acis, Galatea und Titonen aus dem Schwanenservice.

Limit 2.900 EUR
nicht verfügbar

Beschreibung

Prunkterrine mit Acis, Galatea und Titonen aus dem Schwanenservice. Nach einem Entwurf Johann Joachim Kaendler, Modelljahr 1738. MEISSEN um 1990, 1 Wahl. Modellnummer 5028 / 1293. Ovaler Korpus, die gesamte Oberfläche des Korpus ist sehr aufwendig reliefiert und mit plastisch aufgelegten Schnecken, Krebsen, Muscheln, Korallen und Blüten, seitlich hochstehende plastische Handhaben in Form von Nymphen mit doppelten Fischschwänzen, feine Bemalung mit Blumenzweigen und indianischen Streublumen, sehr reiche Goldstaffage, die Füße werden durch Delphine und Mascarons dargestellt. Die Terrine ist bekrönt von Nymphen auf einem Delphin reitend, umrahmt von einem wehenden Tuch. Ein kleines Stück vom Zügel beim Delphin fehlt. Höhe ca. 45 cm, Breite ca. 35 cm. Tiefe ca. 24 cm. Bodenseitig blaue Schwertermarke. Damaliger Kaufpreis: DM 15.200.
Literatur: BERGMANN, Meissen Figures, Model Numbers Series - Animals, Farbabbildung Katalog Nr. 4064, Seite 387.

Kategorie: Porzellan- und Figuren.

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.

Auktionshaus Rütten GmbH © 2019
powered by AuctioNovo GmbH