Abgeschlossen

153. Auktion

Abgeschlossen | Präsenzauktion

9

Stehendes Münchner Kindl mit ausgebreiteten Armen. NYMPHENBURG.

Limit 150 EUR
Ergebnis:
400 EUR

Beschreibung

Münchner Kindl. NYMPHENBURG, Marke 1987 - 1997. Entwurf August M. Franz Göhring, Modellnummer 2070. Stehendes Münchner Kindl mit ausgebreiteten Armen, in der linken Hand das Gebetbuch, die Finger der rechten Hand zum Schwur erhoben. Farbig und gold staffiert. Verso Monogramm AMG eingepresst, schauseits Nymphenburger Rautenschild. Unterseite grüne Manufakturmarke mit Buchstabe A für Herzog Albrecht von Bayern und Rautenschildmarke, Modellmummer. Höhe 15,5 cm. Unter UV-Licht geprüft, einwandfreier Zustand. Modell mit Geschenkkarton der Stadt München. Literatur: Nymphenburger Moderne Alfred Ziffer, Weißporzellan Abbildung 612, Seite 424, Figurenverzeichnis Seite 462. Anmerkung. Göhring erweiterte seine fachbezogene Ausbildung in Eisfeld und Sonneberg (Thüringen), 1911 - 1913 durch Kurse an der Kunstgewerbeschule in München und belegte später von 1918 - 1924 Kurse an der Akademie bei Heinrich von Zügel und Josef Wackerle. Seit 1914 als Modelleur in der Manufaktur Nymphenburg, vom 01.08.1915 bis 19.11.1918 durch Kriegsdienst unterbrochen, und anschließend bis 1965 tätig.

Kategorie: Porzellan- und Figuren.

Dieser Text wurde maschinell mit Google Translate übersetzt. Wir garantieren nicht für eine vollständige und fehlerfreie Übersetzung, ebenso schließen wir eine Haftung bei fehlerhaften Informationen aus.

Auktionshaus Rütten GmbH © 2018
powered by AuctioNovo GmbH