145. Auktion

Abgeschlossen | Präsenzauktion

Zusatzinformationen

Die 145. Auktion im Hause Rütten mit viel MEISSEN.

Diese Auktion stellt ein Muss für Sammler des „weißen Goldes“ dar.

Die Einzelfiguren, Figurengruppen, Service und Serviceteile stammen aus verschiedenen Manufakturen, die bei Sammlern sehr begehrt sind.

Darunter befinden sich auch zwei Meissen-Figuren „Amor mit Pantoffel und Heirath Contract“ und „Amor mit Korb“,  zwei Ansichtentassen “Tegernsee“ von der Manufaktur Nymphenburg, diverse Reiterfiguren der Manufakturen Augarten Wien, Nymphenburg, Aelteste Volkstedt und Hutschenreuther.

Besonders interessant unter der Vielzahl an Stücken mit kobaltblauem Zwiebelmuster-Dekor sind  die seltenen Etageren/Tafelaufsätze mit plastischen Figurenbekrönungen „Blumenmädchen“  und „Gärtnerjunge mit Blumenkranz“, die Schalen durchbrochen gearbeitet mit je drei reliefierten Rocaillenkartuschen, Höhe 40 cm und eine Biedermeier-Vase,  MEISSEN um 1880/90,  1. Wahl. Modell von 1815.  Auf kobaltblauem Fond zwei Putti mit wehenden Bändern auf Blütenzweigen in weißer pâte-sur-pâte-Malerei, gold staffiert. Höhe 14,5  cm

Weiter vertreten sind die Sparten Skulpturen und Plastiken, darunter die Bronze von Paul SILVESTRE „Junge Frau mit springendem Geißlein“,  auf rechteckiger Platte, dort auch signiert und bezeichnet Susse Fréres Ed. Paris mit  Gießerstempel sowie Bruno Brunis die seltene Figur.  "Quasi Nuda", ein graziler weiblicher Akt,  Bronze, gold-braune Patina, partiell vergoldet,  rückseitig signiert und num. 142/174, Gießerstempel.

I

Zu den Raritäten in der Sparte Sakrales gehören ein "Johannes der Taufer", aus dem Umkreis von Thomas SCHWANTHALER aus der 2. Hälfte des 17. Jahrhundert und in der Sparte Ikonen ein russischer Reisealtar,   Moskau 1895.   Die Ikone aus Nadelholz mit  Silber-Oklat.  84 zolotnik, vergoldet. Dargestellt sind zwei Heilige, links heiliger Login, rechts Heiliger Andreas.

In der Sparte Schmuck und Uhren sind im Besonderen zwei Objekte erwähnenswert: ein Art Déco Armreif, im Mittelteil Diamanten im Alt- und Rosenschliff mit Saphire-Dreiecke und eine CHOPARD Damenarmbanduhr, 750er Gelbgold. Mini-Quarz-Werk. Schwere Ausführung, ca.  52,3 Gramm.

Die Sparte Silber kommen zum Aufruf  umfangreiche  Tafel- und Fischbestecke  und  im weiteren zu finden in der Sparte Militaria:  ein  Württembergisches Regiments-Geschenk-Tablett,  mittig bekröntes Wappen,  umgeben von zahlreichen namentlichen Gravuren,  Datierung 31. März 1910, von dem Ulanen-Regiment König Wilhelm I., vermutlich ein Geschenk an Oberst von Hofacker von dem ihm unterstellten Offizieren und zwei weitere große Silbertabletts, jeweils mit detailliert ausgearbeitetem  Wappen, aus württembergischem Adelsbesitz, Adelswappen ungedeutet.

Nehmen Sie sich die Zeit zur Vorbesichtigung:

Ab Montag  3.04. –  Donnerstag 06.04.2017 täglich zwischen 11 - 18 Uhr.

Am Freitag, 07.04.2017 wegen Auktionsvorbereitung geschlossen,

am Auktionstag, 08.04.2017 noch eingeschränkt möglich von 11 – 13 Uhr. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Auktionshaus Rütten GmbH

Informationen


Berechtigung anzeigen
Online-Katalog
Auktionszeitraum
Sa 08.04.2017 13:00

Vorbesichtigung

Vorbesichtigung vor Ort möglich:
1) Montag, 03.04.2017 - 06.04.2017 täglich von 11 - 18 Uhr
2) Am Auktionstag, 08.04.2017 eingeschränkt möglich
eingeschränkt möglich: von 11 - 13 Uhr.
3) Am Freitag, 07.04.2017 ist das Auktionshaus wegen Vorbereitung
der Auktion geschlossen.


Versteigerungsort

Die Versteigerung findet im Auktionshaus statt.


Ansprechpartner

Frau Elke Rütten


Aufrufzeiten am Sa, 08.04.2017
Kategorie Anzahl Startzeit
Skulpturen, Plastiken 8 13:00 Uhr
Aquarelle. Handzeichnungen. 4 13:05 Uhr
Gemälde. 64 13:10 Uhr
Glas, Kristall. 4 13:35 Uhr
Möbel/Einrichtungsgegenstände 6 13:40 Uhr
Orientteppiche 4 13:45 Uhr
Asiatica/Africana 17 13:50 Uhr
Ikonen 8 14:00 Uhr
Sakrales. Religiöse Motive. 16 14:05 Uhr
Varia 3 14:15 Uhr
Uhren und Zubehör 4 14:20 Uhr
Silber, Versilbertes . 30 14:25 Uhr
Schmuck 15 15:00 Uhr
Militaria, Abzeichen und Orden. 5 15:10 Uhr
Porzellan- und Figuren. 178 15:15 Uhr
Auktionshaus Rütten GmbH © 2019
powered by AuctioNovo GmbH