136. Auktion

Abgeschlossen | Präsenzauktion

Zusatzinformationen

Mit unserer Weihnachtsauktion beschließen wir das Auktionsjahr 2015 und  präsentieren noch einmal ein qualitativ hochwertiges Angebot von insgesamt 400 Losen aus privaten Einlieferungen mit namhaften Provenienzen. 

Begonnen wird in  der umfangreichen Sparte Porzellan- und Porzellanfiguren mit 88 Posten. Als absolutes Highlight die Barock-Kranenkanne MEISSEN um 1740/50, weitere Posten mit  vier Tassen und Untertassen und eine Kumme, auf der Wandung Schuppenfries in Purpur mit feiner Vogelmalerei. Auch von großer Seltenheit in perfektem Erhaltungszustand ein Deckelkrug von MEISSEN um 1740, Innenseite Schlachtendarstellung Kavallerie mit Trompeter und Kavallerist mit Lanze.

Weiterhin sei genannt die Porzellangruppe  „Liebesfrühling“ von Richard AIGNER, Modell aus dem Jahr 1913 mit Kriegsmarke 1914 – 1916. Weitere Höhepunkte aus dem Angebot die Art-Déco Figur von NYMPHENBURG „Erwachen“ von Roland VON BOHR sowie die große Vase aus dem Perlservice, mit den Ansichten Schloss Nymphenburg und Magdalenen Kapelle.

Die 1. Hälfte der  Auktion wird mit der Sparte Gemälde mit 71 Losen abgeschlossen. Hier kommen u.a., neben attraktiven Landschafts- und Genre-Gemälden, das bezaubernde Porträt einer jungen Zigeunerin des russischen Malers ALEXEJEEV, Nikolai Michailovich (1813 – 1880), das Seestück „Segelschiff auf hoher See“ von DIEMER, Michael Zeno auch das monumentale Gemälde „Bildnis der Königin Marie Antoinette“, Kopie nach GAUTIER-DAGOTY, Jean-Baptiste André, zum Aufruf.

Nach der Pause gibt es in der Sparte Glas  viel zu entdecken. Sammler und Liebhaber finden eine exquisite Auswahl an Glasobjekten von Emile GALLÉ, Nancy:

-  Jugendstil-Glasschale mit Blütenzweigen

-  Flötenvase, zitronengelb unterfangen, violett-rot überfangen

-  Vase mit Blattgrün in Hochätzung

In dem Sortiment der Sparte Glas offerieren wir Ihnen auch eine  Marketerie-Vase mit Herbstzeitlosenblüten,  auf der Wandung vertikaler, aufsteigender Schriftzug bezeichnet „Gallé“. Alle vorgenannten Posten in einwandfreiem Zustand.

Weiter geht es mit vielen praktischen Einrichtungsgegenständen vom Kleinmöbel über diverse Leuchten bis zum französischen Damensekretär im Stil des 18. Jh. Besonders zu erwähnen sind auch ein Empire-Sofa, Frankreich 19. Jh., stilvoll aus Mahagoni mit feinster französischer Seide bezogen, dazu passender Spiegel, massiver Rahmen aus Nussholz mit Messingeinlage in Boulletechnik. Provenienz: Russischer Privatbesitz München.

Schönheit, Ruhe und Abenteuerliches sind im Bereich der Skulpturen/ Plastiken zu finden. Besonders reizvoll dargestellt sind  eine Marmorbüste der Madame de Récamier und die Jugendstilfigur „Akt mit Tuch“ in Fayence. Ebenso nennenswert die Skulptur des altägyptischen Königs TUTANCHAMUN und „Der Jurist“ des oberbayrischen Bildhauers Otto SÜSSBAUER, der einen Geier in Richterrobe darstellt.

Passend zur Weihnachtszeit und bei winterlichen Temperaturen werden auch die Liebhaber exklusiver Pelze auf ihre Kosten kommen.

In der Sparte Silber finden Sie für Ihren festlich und reich gedeckten Tisch u.a. feinste Tafelbestecke, erwähnenswert ein großes umfangreiches Silberbesteck, 800er Silber, Meistermarke KOCH & BERGFELD mit insgesamt 279 Teilen.

Bei der Sparte Schmuck verabschieden wir uns aus dem Auktionsjahr 2015. Zum Aufruf kommen repräsentative Schmuckstücke vom Ring über Armband, Kette/ Collier, Brosche, Ohrclipstecker, bis hin zum Damen- und Herren-Charivari.

Wer noch ein Weihnachtsgeschenk sucht, wird sicher fündig werden, es ist für jeden Geldbeutel und Geschmack etwas dabei.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine besinnliche Weihnachtszeit und für das neue Jahr 2016  beste Gesundheit, viel Glück und Erfolg.

Auktionshaus Rütten GmbH & Team

Informationen


Berechtigung anzeigen
Online-Katalog
Auktionszeitraum
Sa 12.12.2015 13:00

Vorbesichtigung

07.12. 2015 – 10.12. 2015,
jeweils von 11 – 18 Uhr.
Freitag, 11.12. 2015 wegen Auktionsvorbereitung geschlossen.
Am Auktionstag eingeschränkt möglich von 11 – 13 Uhr.


Versteigerungsort

Die Versteigerung findet im Auktionshaus statt.


Ansprechpartner

Frau Elke Rütten


Aufrufzeiten am Sa, 12.12.2015
Kategorie Anzahl Startzeit
Porzellan- und Figuren. 88 13:00 Uhr
Druckgrafiken. 5 13:35 Uhr
Aquarelle. Handzeichnungen. 17 13:40 Uhr
Gemälde. 71 13:50 Uhr
Glas, Kristall. 18 14:45 Uhr
Keramik 4 14:55 Uhr
Asiatica/Africana 7 15:00 Uhr
Pelze. Vintage. 5 15:05 Uhr
Varia 20 15:10 Uhr
Militaria, Abzeichen und Orden. 3 15:15 Uhr
Möbel/Einrichtungsgegenstände 32 15:20 Uhr
Orientteppiche 6 15:35 Uhr
Sakrales. Religiöse Motive. 11 15:40 Uhr
Skulpturen, Plastiken 18 15:50 Uhr
Silber, Versilbertes . 24 16:00 Uhr
Uhren und Zubehör 11 16:10 Uhr
Schmuck 60 16:15 Uhr
Auktionshaus Rütten GmbH © 2019
powered by AuctioNovo GmbH